Liebe im Underground

Ouh yeah – hier isses: Das 2015er Album.

Viel Spaß beim Reinhören!

Wir haben wieder mal ein paar alte Sachen mit drauf, bei denen wir fanden, sie haben verdient, noch einmal anders und vielleicht auch besser aufgenommen zu werden.

Voc/Git/Harp: Andi Valandi

Keys: Frank Dresig

Drums: Corni Höppner, Michael “Spitz” Frömmel

 

  1. Kippe im Mund, Herz in der Hand






  1. Lass mich allein!