Musik

Krautblues (EP 2017)


Unsere 2017er EP ist fertig!

Mit allen Texten zum Nachlesen!

Hier Reinhören

 
 
 
 

Voc/Git: Andi Valandi
Keys/Harp: Frank Dresig
Drums: Yvonne Rühle
 
Studio: Virtuose Vibes, Dresden

 

CD erhältlich bei:

 
 
Andi Valandi & Band – Liebe im Underground

Anhören

Ouh yeah, 2015 – hier isses: Das neue Album.

Viel Spaß beim Reinhören!

Wir haben wieder mal ein paar alte Sachen mit drauf, bei denen wir fanden, sie haben verdient, noch einmal anders und vielleicht auch besser aufgenommen zu werden.

Voc/Git/Harp: Andi Valandi

Keys: Frank Dresig

Drums: Corni Höppner, Michael “Spitz” Frömmel

 
 

Andi Valandi und die Jägermeisters – kopf.stein.pflaster / blues_records

Anhören

Das Album entstand im August 2013. Fast alle Titel sind Liveaufnahmen von Situationen, in die wir bei unseren sommerlichen Straßenmusik-Touren geraten sind, ob nun spontan im Radio, beim Gartenfest, oder eben direkt auf der Straße.

 

 

Mitgewirkt haben:

BluesHarp: Harry Haninger

Drums: Lars Dalibor

 

Andi Valandi – Selbstgebrannten trink ich am liebsten.

Anhören

Dieses essayhafte Werk entstand im Sommer 2012 im eigenen Zimmer. Mikro, E-Piano, Mischpult, Computer… mehr hatten wir ja nich… damals.